08
Jun 18
Datenschutzerklärung
Geschrieben von: admin2   
PDF Drucken E-Mail

Geltungsbereich

Die vorliegende Datenschutzerklärung klärt Benutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung sowie Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter

Torsten Tordai
Allerfeldstr. 11
31832 Springe (Bennigsen)
Deutschland

Tel. 0172 / 355 35 73

E-Mail: info(at)schrotthandel-springe.de

Geschäftsführer:
Torsten Tordai

Gerichtsstand:
Amtsgericht Springe

Inhaltlich Verantwortlicher gem § 55 II RStV:
Torsten Tordai

Datenschutzbeauftragter:
Sascha Mattiza
saschamattiza (at) gmail.com

auf dieser Internetpräsenz (im folgenden “Angebot”) auf.

Im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) finden Sie die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes.

Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Der Anbieter erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot in Form von Serverlogfiles. Zu den Daten gehören:

Name der abgerufenen Internetseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf oder Fehlermeldungen, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Sprache, Land, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit, Wartung, Reparatur und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte ein berechtigter Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist. Dazu gehören der Name, Vorname, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Informationen über Vorlieben, Augenfarbe, Mitgliedschaften oder welche Internetseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen oder gesetzlich erlaubt ist.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter werden die Angaben des Nutzers für die Bearbeitung der Anfrage sowie für Anschlussfragen gespeichert.

Bewertungen, Rezensionen und Beiträge

Wenn Benutzer Bewertungen, Rezensionen oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Bewertungen, Rezensionen oder Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, politisch verbotene Propaganda, sexistische Inhalte, Aufrufe zu Straftaten). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers stark interessiert.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Benutzer abonniert werden. Die Benutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob sie der Eigentümer der eingegebenen Emailadresse sind. Benutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Hinweise befinden sich dazu in der Email.
Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen
Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters und das Anmelde-, Versand- sowie das statistische Auswertungsverfahren und Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails oder weitere elektronische Benachrichtigungen mit Informationen zu unseren Angeboten (nachfolgend „Newsletter“ genannt) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Wenn im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret beschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen über unsere Angeboten, Messebesuche und Onlineshop.

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Newsletteranmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist nötig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Newsletteranmeldungen werden protokolliert, um den Anmelde-Prozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung der E-Mailadresse, der Sprache, des Landes, des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse.

Anmeldedaten

Für eine Newsletter-Anmeldung, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben und diese in der Bestätigungsemail bestätigen.

Kündigung/Widerruf

Sie können unseren Newsletters jederzeit kündigen. Einen Link zur Newsletterkündigung finden Sie am Ende des Newsletters.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel die Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, Open-Street-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend „Dritt-Anbieter“ genannt) die IP-Adresse der Benutzer registrieren können. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers übermitteln. Die IP-Adresse ist somit für die Anzeige dieser Medien erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Medien verwenden. Jedoch haben wir keinen großen Einfluss darauf, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse für beispielsweise statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt wird, klären wir die Benutzer hierüber auf.

Cookies

Cookies sind Dateien, die es uns ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Benutzer (PC, Smartphone usw.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Internetseiten und damit den Benutzern ( wie z. B. die Speicherung von Anmeldedaten). Zum anderen sind sie hilfreich, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Fehlersuche und Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Benutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Internet-Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder ganz vermieden wird. Allerdings weisen wir darauf hin, dass die Verwendung und ganz besonders der Nutzungskomfort ohne Cookies reduziert oder gar nicht möglich ist.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Firmen über die US-amerikanische Internetseite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Internetseite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen oder Aktualisierungen

Der Benutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung falscher Daten, Sperrung oder Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
Aktualisiert ( Freitag, den 08. Juni 2018 um 21:32 Uhr )